Ansprechpartner

Birgit Ledüc
Dr. Birgit Ledüc
Referentin
Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel: 069 95808-240
Fax: 069 95808-178
E-Mail: BLeduec@hessenmetall.de

PDF zum Download



vocatium Mainz/Wiesbaden

Fachmesse für Ausbildung+Studium

27.04.2017

03. und 04. Mai 2017

08:30 Uhr bis 14:45 Uhr

Halle 45, Hauptstraße 17-19, 55120 Mainz

Fotogalerie ...

Mit dem Engagement der Bezirksgruppe Rhein-Main-Taunus auf der vocatium unterstützen wir unsere Mitgliedsunternehmen aktiv bei der Suche nach geeigneten Nachwuchskräften.


Dabei ist uns wichtig:

  • über die hervorragenden Ausbildungs-, Aufstiegs- und Verdienstmöglichkeiten in der hessischen Metall- und Elektro-Industrie zu informieren,
  • zukunftsträchtige neue Berufe in der Branche einem breiten Publikum bekannt zu machen,
  • Vorurteile abzubauen, um auch Mädchen für technische Berufe zu begeistern,
  • über die zahlreichen attraktiven dualen Studiengänge in den Mitgliedsunternehmen zu informieren.


PRESSEMITTEILUNG vom 25.04.2017

Berufsinformation XXL – M+E-InfoTruck wirbt um Nachwuchs auf Ausbildungsmesse vocatium Mainz/Wiesbaden 2017


Frankfurt am Main, 25. April 2017 – Am 03. und 04. Mai 2017 findet die Fachmesse für Ausbildung + Studium vocatium Mainz/Wiesbaden in Mainz statt. 60 Aussteller informieren an zwei Messetagen über ihre vielseitigen Ausbildungsberufe und Bildungsangebote. Ein Highlight der diesjährigen vocatium Mainz/Wiesbaden stellt der innovative M+E-InfoTruck der Bezirksgruppe Rhein-Main-Taunus e.V. von HESSENMETALL dar. Mit dem M+E-InfoTruck setzt der Arbeitgeberverband der Metall- und Elektroindustrie sein Engagement zur Sicherung des Fachkräftenachwuchses fort.


In dem modernen Fahrzeug erhalten Schülerinnen und Schüler Informationen zu den Berufen in Deutschlands größtem Industriezweig. Ein pädagogisches Beraterteam im M+E-InfoTruck betreut und informiert sie über die vielseitigen Chancen und Perspektiven in dieser Branche. „Der M+E-InfoTruck bietet die passende Plattform, um die Nachwuchskräfte für die Metall- und Elektroberufe zu begeistern. Anhand von modernen Exponaten, anschaulichen Experimentierstationen und neuesten Multimedia-Anwendungen bekommen die Schülerinnen und Schüler eine praxisorientierte Vorstellung von der Vielfalt der möglichen Tätigkeiten in den Ausbildungsberufen der Metall- und Elektroindustrie“, sagt Friedrich Avenarius, Geschäftsführer Bezirksgruppe Rhein-Main-Taunus e.V. des Arbeitgeberverbandes HESSENMETALL.


In Halle 45 hat die Bezirksgruppe Rhein-Main-Taunus e.V. einen Infostand, um den Schülerinnen und Schülern im Rahmen von vorab vereinbarten Einzelgesprächen die Perspektiven und Chancen in der Branche aufzuzeigen. „Viele Jugendliche können sich beispielsweise bei „Polizisten oder Gastronomen“ sofort eine konkrete Vorstellung von diesen Berufen und deren Inhalten machen. Anders ist das aber bei den Berufen in der Metall-und Elektrobranche. Hier sind den Schülerinnen und Schülern zwar Firmennamen geläufig, nicht jedoch die Berufsbezeichnungen und deren Inhalte. Diese erklärungsbedürftigen Berufe wie zum Beispiel Mechatroniker/-in, Industriemechaniker/-in oder Elektroniker/-in werden in persönlichen Beratungsgesprächen auf der Messe anschaulich und praxisnah den „zukünftigen Facharbeiterinnen und Facharbeitern“ nahe gebracht,“ fügt Avenarius hinzu.


Mit einem eigenen Informationsstand ist sowohl die JEAN MÜLLER GmbH Elektrotechnische Fabrik als auch die SCALTEL AG vertreten. Die Mitgliedsunternehmen der Bezirksgruppe Rhein-Main-Taunus e.V. informieren die Schülerinnen und Schülern über ihre betrieblichen Ausbildungsmöglichkeiten im kaufmännischen und technischen Bereich. Die Ausbildungsberufe dieser Unternehmen können dem Messehandbuch (www.erfolg-im-beruf.de/vocatium-mainz.html) entnommen werden.


Die Bezirksgruppe Rhein-Main-Taunus e.V. mit Sitz in Frankfurt am Main vertritt die Interessen von 147 Mitgliedsbetrieben der hessischen Metall- und Elektroindustrie mit ca. 28.000 Beschäftigten.
Weitere Informationen zur Bezirksgruppe Rhein-Main-Taunus e.V. finden Sie unter:

www.rhein-main-taunus.hessenmetall.de


Die Messe findet in der Halle 45, Hauptstraße 17-19, 55120 Mainz am 03. und 04. Mai 2017 statt. Der Eintritt ist frei. Die Messe ist an beiden Tagen von 8.30 Uhr bis 14.45 Uhr geöffnet.
Mehr dazu unter: www.erfolg-im-beruf.de/vocatium-mainz.html

Fragen richten Sie bitte an:
Gertrud Hirschhäuser
HESSENMETALL Bezirksgruppe Rhein-Main-Taunus e. V.
Emil-von-Behring-Str. 4, 60439 Frankfurt am Main
Tel.: 069 95 808-239
E-Mail: GHirschhaeuser@hessenmetall.de


Zu den weiteren Meldungen